HPZ: Heilpädagogisches Zentrum - Pfaffenhofen an der Ilm

Das Heilpädagogische Zentrum Pfaffenhofen a.d. Ilm ist Träger folgender Einrichtungen:

Frühförderung

Frühförderung ist eine Leistung für Kinder mit (drohender) Behinderung im Alter zwischen null 
und sechs Jahren. Wir arbeiten mit Fachkräften aus verschiedenen Disziplinen damit Ihr Kind die bestmögliche Förderung bekommt.  
Mehr Informationen

Heilpädagogische Tagesstätten

Wir fördern Kinder die in ihrer seelischen, körperlichen oder geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind – Kinder, die Ihnen Sorgen machen. Wir möchten unseren Kindern vermitteln, dass sie Zutrauen und Vertrauen in sich selbst haben.   

Folgende Unterstützung bieten wir Ihnen an:
Mehr Informationen

Offene Hilfen

Wir wollen Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und der Gesellschaft ermöglichen und unterstützen dabei, ihr Leben ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend zu gestalten und die Bedingungen zu verbessern. Wir sind Anlaufstelle für Beratung und Unterstützung und bieten Unterstützungsangebote zur Entlastung.  
Mehr Informationen

HPT an der Adolf-Rebl-Schule

Wir bieten ein breitgefächertes Angebot für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten. Ein individueller Förderplan sorgt dafür, dass Förderung bedarfsgerecht dort ansetzt, wo das Kind steht. Wir legen Wert darauf, die Eltern beim Förderprozess mit einzubeziehen, um so gemeinsam das Bestmögliche für Ihr Kind zu erreichen.  
Mehr Informationen

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen

Wir unterstützen und begleiten Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung im Alter von 3 bis 19 Jahren. Es werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schüler zur Bewältigung des Lebens mit einer Behinderung gestärkt und ihre Integration in die Gesellschaft gefördert.  
Mehr Informationen

HPT Geisenfeld

Wir fördern Kinder die in ihrer seelischen, körperlichen oder geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind. Mit einem individuellen Förderplan sorgen wir dafür, dass die Förderung bedarfsgerecht dort ansetzt, wo das Kind steht. Wir legen Wert darauf, die Eltern beim Förderprozess mit einzubeziehen, um so gemeinsam das Bestmögliche für Ihr Kind zu erreichen.  
Mehr Informationen

Anna-Kittenbacher-Schule Pfaffenhofen

Wir fördern und unterrichten Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Bereichen Sprache, Lernen und Verhalten und ermöglichen ihrem Leistungsstand entsprechend einen Schulabschluss. Wir beraten in Fragen sonderpädagogischer Diagnostik und Förderung.
Mehr Informationen

HPT Sonnenschein

Wir sind eine Einrichtung für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen insbesondere im sozial-emotionalen Bereich. Neben der allgemeinen Entwicklungsförderung steht der Bereich Verhaltensauffälligkeiten im Vordergrund.  
Mehr Informationen

Anton-von-Bucher-Schule Geisenfeld

Wir unterstützen und begleiten Kinder und Jugendliche bis zum Abschluss ihrer Schulausbildung. Unser Angebot umfasst Mobile Sonderpädagogische Hilfen und Dienste (MSH und MSD). Im Rahmen der Jugendsozialarbeit fördern wir eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung unter Berücksichtigung ihres Hintergrundes (körperlich/seelisch/geistig, familiäre Rahmen).  
Mehr Informationen

HPT Zauberstein

Wir sind eine Einrichtung für Kinder mit Auffälligkeiten im sozial-emotionalen Bereich, mit allgemeinen Entwicklungsverzögerungen, mit schulischen Schwierigkeiten und mit erheblichen Erziehungsproblemen. Wir unterstützen die Familien durch unser Beratungsangebot und durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.  
Mehr Informationen

und lernen Sie unsere Kinder, unser Team 
und unsere Einrichtung kennen.

Sonderpädagogische Tagesstätten

Wir stärken Familien durch Begleitung und Unterstützung der Erziehungsaufgaben durch individuell ausgearbeiteten Erziehungspläne. Wir arbeiten mit den Kindern an deren Entwicklung in vielfältigen Bereichen (soziales Lernen, schulische Förderung) mit ganzheitlichem und systemischem Ansatz.   
Mehr Informationen